Pressespiegel:

  • 13. Mai 2017
Bergisches Handelsblatt, 19. Woche, 10. Mai 2017, Seite 44

Den Landtag besucht

Helene Hammelrath empfängt Gruppe der Stadtverwaltung

Das Bild zeigt Helene Hammelrath mit dem Team des Wahlbüros Bergisch Gladbach im Plenarsaal des Landtags. Foto: Lukas Peuckmann (Foto: Lukas Peuckmann)
Bergisch Gladbach - (kli). Landtagsabgeordnete Helene Hammelrath erhielt jetzt Besuch im Düsseldorfer Landtag. Eine Gruppe des Wahlbüros der Stadt Bergisch Gladbach, unter Leitung von Frank Bodengesser, wollte sich einen genaueren Blick in die politischen Abläufe verschaffen.

Viele der jungen Wahlhelfer des Wahlbüros, darunter junge Auszubildende der Stadt, werden in diesem Jahr zum ersten Mal eine Wahl unterstützen und dies mit der Landtagswahl im Mai und der Bundestagswahl im September gleich doppelt.

Thema war unter anderem eine Zahlungskarte für geflüchtete Menschen, die von Kilian Günthner aus Bad Münstereifel entwickelt wird. Er hofft so den Verwaltungsaufwand von Kommunen durch die bisherige Ausgabe von Wertgutscheinen erheblich vereinfachen zu können und stellte das Projekt der lokal- und zweckgebundenen Kartenzahlung für Flüchtlinge der Gruppe und Helene Hammelrath vor.