Kurzbiografie

Helene Hammelrath, MdL


1950 in Bensberg geboren. Jüngstes Kind von Maria und Josef Hebborn, Inhabern eines Lebensmittelgeschäftes in Bensberg. Elf Geschwister.

Ab erstem Lebensjahr jeck auf Karneval. Ab erstem Schuljahr Rechnen "sehr gut". Katholische Jugend. Tanzschule. Höhere Handelsschule. Banklehre. Bankkauffrau. Bankbetriebswirtin.

Mitglied der SPD seit 1976. Lebt in Bergisch Gladbach. Mit 29 für die SPD im Stadtrat. Seitdem Mitglied im Planungsausschuss, bis Mai 2013.

Von 1976 bis 1991 Mitglied im Vorstand des Stadtverbandes Bergisch Gladbach.

1989 bis 1991 Schriftführerin des Unterbezirks Rhein-Berg. Stellvertretende Vorsitzende des Unterbezirks von 1991 bis 2013.

Für die Region Mittelrhein - Mitglied des Vorstandes von 1991 bis 2014.

Mitglied des Bundesparteirates von 2001 bis 2011.

Gründete 1992 die Bürgschaftsbank für Sozialwirtschaft. Deren Geschäftsführerin bis 2011. Einzige Bankgründerin in NRW.

1999 Jungfrau im Bergisch Gladbacher Dreigestirn. Fußballfan, Gärtnerin, Kochkünstlerin.

Seit 2009 Mitglied im Vorstand "Leben ohne Drogen e.V.", Bergisch Gladbach. Im Juli 2013 zur 1. Vorsitzenden gewählt.

Stellvertretendes, beratendes Präsidiumsmitglied im Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen (StGB NRW) von 2010 bis 2014.

Mitglied des Landtages NRW von Juni 2005 bis Juni 2010 für den Wahlkreis 21, Bergisch Gladbach und Rösrath.

Mitglied der Gewerkschaften ver.di und IG BCE.

Juni 2012 direkt gewählte Abgeordnete für den Wahlkreis 21, Bergisch Gladbach und Rösrath, 16. Wahlperiode.

5. Januar 2014 - Verleihung der Ehrennadel in Gold der Stadt Bergisch Gladbach.
SPD UB Rheinisch-Bergischer Kreis
Mülheimer Str. 210
51469 Bergisch Gladbach
Karte bei Google Maps zeigen »
Telefon: 02202 / 93 29 52
Telefax: 02202 / 93 29 53
E-Mail senden »
Landtag Nordrhein-Westfalen
Postfach 10 11 43
40002 Düsseldorf
Karte bei Google Maps zeigen »
Telefon: 0211 / 884 43 32
Telefax: 0211 / 884 30 76
E-Mail senden »
Soziale Netzwerke (?)
auf Facebook