Freiheit zu entscheiden

Bensberg. "Freiheit und Verantwortung - wie geht das?" lautete der Titel einer Podiumsdiskussion im Bensberger Rathaus, zu dem der Kreiskatholikenrat (KKR) und katholische Verbände geladen hatten. "Gemeint ist die Freiheit zu Entscheidungen, sich nicht von Ängsten und Sorgen beherrschen oder lähmen zu lassen", stellte KKR-Vorsitzende Gabriele Behr klar. Mit "Verantwortung" sei gemeint, Stimme und Hände zu haben für Mitmenschen, die keine Aufmerksamkeit, sogar keine Hilfe finden könnten, aber auch die Verantwortung, sich im politischen Raum von Personen und Strömungen zu distanzieren, die auf der Welle der Ängste ihre Macht missbrauchen könnten.

Sportabzeichen-Jubilare im Spiegelsaal geehrt

Bergisch Gladbach. Jubilare des Deutschen Sportabzeichens und langjährig tätige, ehrenamtliche Stützpunktleiter und Prüfer haben jetzt der Kreissportbund Rheinisch-Bergischer Kreis und die VR-Bank Bergisch Gladbach im Spiegelsaal des Bergischen Löwen geehrt. Geschäftsführer des Kreissportbundes, Henrik Beuning, führte rund 100 Gäste mit seiner Moderation durch den Abend.

Woche des Respekts

Mit der ersten „Woche des Respekts“ fördert die Landesregierung die gegenseitige Achtung und den respektvollen Umgang miteinander. Vom 14. bis 18. November 2016 werden Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und ihr Kabinett landesweit bei zahlreichen Terminen für mehr Respekt werben und sich zum Beispiel bei Jugendorganisationen, in Schulen oder bei Polizei und Rettungskräften über die Erfahrungen vor Ort informieren.

Jugend.Kultur.Preis 2016

Düsseldorf. Jugendministerin Christina Kampmann hat auf dem Jugendkulturfestival SEE YOU in Bergkamen die Gewinner des Jugend.Kultur.Preis NRW 2016 ausgezeichnet. Die insgesamt sechs verliehenen Preise verteilten sich auf die vier Kategorien: Jugend.Kultur.Preis NRW, Kinder.Kultur.Preis NRW, Young Europe Award und Online Award.

„Integration durch Sport“

Bergisch Gladbach. Sport begeistert die unterschiedlichsten Menschen und führt sie zusammen. Dies konnte man bei der öffentlichen Fraktionssitzung „Integration durch Sport“ der SPD Bergisch Gladbach am 29. August im großen Ratssaal des Historischen Rathauses deutlich spüren. Ob Bundestags- oder Landtagsabgeordnete, ob Korfballspielerin, Boxer oder Läufer. Der Spaß am Sport verbindet und bringt Menschen zusammen.

Verstärkung für die NRW-Polizei

Innenminister Jäger: Dank ihrer anspruchsvollen Ausbildung sind sie bestens auf den Dienst vorbereitet.

Am 1. September 2016 beginnen 1.302 junge Kommissarinnen und Kommissare ihren Dienst in den 47 Polizeibehörden des Landes. „Sie haben eine anspruchsvolle Ausbildung mit Erfolg absolviert und sind deshalb bestens auf den Polizeidienst vorbereitet. Dazu gratuliere ich“, sagte Innenminister Ralf Jäger.


AWO Einrichtung in Rösrath erhält 343.000 € Projektförderung

Bergisch Gladbach. Die SPD-Landtagsabgeordnete aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis, Helene Hammelrath, freut sich sehr über eine Projektförderung, die von der Stiftung Wohlfahrtspflege der AWO Jugend- und Behindertenhilfeeinrichtung `Der Sommerberg` zur Verfügung gestellt wird.


Mehr Achtsamkeit im Umgang mit sensiblen Daten

Düsseldorf. Die Landesregierung wirbt mit der Kampagne „Na sicher! NRW“ intensiv für mehr Achtsamkeit im Umgang mit Smartphone und Internet. „Behörden werden immer öfter zum Ziel von Cyberangriffen“, sagte Innenminister Ralf Jäger. „Deshalb ist es so wichtig, dass wir ein ausgeprägtes Bewusstsein für das Thema Informationssicherheit schaffen.“

Aufbruch in die Gigabit-Gesellschaft

Düsseldorf. Beim Ausbau der Telekommunikationsinfrastruktur verfolgt das Land Nordrhein-Westfalen eine zweistufige Strategie: Im ersten Schritt erhalten die Haushalte bis Ende 2018 flächendeckend Anschluss an eine Breitbandversorgung mit 50 Mbit/s. Im zweiten Schritt setzt die Landesregierung darauf, eine flächendeckende Versorgung mit Glasfasertechnologie sicherzustellen. Das erläuterte Minister Duin beim 4. NGA-Forum der NRW.BANK in Düsseldorf.

Happy birthday, Nordrhein-Westfalen!

Mit dem offiziellen Festakt hat Nordrhein-Westfalen die Gründung des Landes vor genau 70 Jahren gefeiert. Mehr als 1.300 Gäste waren auf Einladung von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Landtagspräsidentin Carina Gödecke zum runden Geburtstag des größten Bundeslandes in der Düsseldorf Tonhalle zusammengekommen. Besondere Gratulanten an diesem Abend waren Seine Königliche Hoheit Prinz William Arthur Philip Louis, Duke of Cambridge, Bundestagspräsident Norbert Lammert und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die Feierstunde ist einer der Höhepunkte des 70. Landesgeburtstags.